zur Startseite
bau_denkmal.jpg


Denkmal und Bauen

Denkmalschutzrecht, Öffentliches Baurecht, Bauplanungsrecht, Bauordnungsrecht, Bau-Nachbarrecht, Planfeststellungsrecht

 

Denkmal | Rechtsanwalt für Denkmalschutzrecht

Mit dem Eigentum an einem denkmalgeschützten Gebäude oder einer denkmalgeschützten Anlage, bzw. auch nur einem Teil davon sind Pflichten verbunden, aber auch eine Reihe von Rechten und Vergünstigungen, auf die sich der Denkmal-Eigentümer berufen kann. Als Denkmalschutz-Rechtsanwalt berate und vertrete ich Sie, auch bei Kaufinteresse oder in Baubegleitung, unter anderem bei:

 -  Feststellung oder Anfechtung der Denkmaleigenschaft

 -  Anordnungen der Denkmalschutzbehörden

    (z. B. Denkmalschutz Erhaltungsanordnung, Denkmalschutz Auflagen)

 -  Veränderung oder Beseitigung von Denkmalen (z. B. Denkmalschutz Abriss)

 -  Enteignung oder Übernahme von Denkmalen

 -  Beurteilung von Zumutbarkeit und Wirtschaftlichkeit

 -  Steuervorteilen

 

Als Anwalt kann ich Ihnen eine umfassende rechtliche Einschätzung manchmal erst dann geben, nachdem eine erfahrene Kunsthistorikerin, mit der wir seit Jahren zusammenarbeiten, sich das Gebäude angesehen und eine kunsthistorische Begutachtung vorgenommen hat.

 

Weitere Stichworte sind etwa Kulturdenkmal, Gesamtanlage, Denkmalensemble, bewegliches Denkmal, Kulturgüter (-schutz), Bodendenkmal, Gartendenkmal, Grabungserlaubnis, Nachforschungsgenehmigung in deren Zusammenhang wir Sie unterstützen können.

denkmalschutz_und_recht.pdf

Allgemeine Informationen zum Denkmalschutz
Dateityp: pdf - Dateigröße: 356.6 KB - Upload: 11.07.2009 - Downloads: 16995

 

Bauen | Rechtsanwalt für Öffentliches Baurecht, Planfeststellungsrecht, Bau-Nachbarrecht

Das öffentliche Baurecht umfasst u. a. die Teilbereiche des Bauplanungsrechts und des Bauordnungsrechts, es umfasst aber auch verwandte Gebiete, wie etwa das Immissionsschutzrecht (z. B. Anlagengenehmigung), Wasserrecht oder Umweltrecht.

Allen am Bau beteiligten oder von Planungen betroffenen Personen bieten wir kompetente Beratung und Vertretung an - projektbegleitend, bei Einzelfragen oder in Verfahren.

 

Für Bauherren
 -  Teilweises oder vollständiges Versagen Baugenehmigung / Bauvorbescheid

 -  "Schaffen von Baurecht"

 -  belastende Nebenbestimmungen (Auflagen, Bedingungen)

 -  Vorhaben im Außenbereich

 -  Verfügungen von Baubehörden (Baustop, Abriß, Nutzungsuntersagung)

 -  Genehmigungs-, Widerpruchs-, Klage- und Eilverfahren, Rechtsmittelverfahren

 

Für Planer
Architekten und anderen Planern, wie z. B. Bauingenieuren oder Handwerkern, bieten wir an, sich durch unsere Unterstützung ihren eigentlichen Tätigkeiten widmen zu können und dabei das eigene Haftungsrisiko zu reduzieren. Dies wird ermöglicht durch z. B.:

 -  (vertrauliche) Gutachten zu Einzelfragen im öffentlichen Baurecht  

 -  (interne) juristische Begleitung von Bauvorhaben

 

Für Bau-Nachbarn
 -  Beratung über Rechte als Baunachbar

 -  Prüfung von erteilten Befreiungen

 -  Erwirken von Baueinstellungsverfügungen (Baustop)

 -  (Dritt-) Widerspruch gegen Baugenehmigungen

 -  Baunachbarklagen (u.a. Heranrücken der Bebauung)

 -  Vertretung bei Planaufstellungen, Planfeststellungen

 

Für Anlieger
Beratung und Vertretung betroffener Betriebe, Bürger, Initiativen, Verbände und Enteignungsbetroffener in Fragen des Planfeststellungsrechts, Anfertigung von Einwendungen, Begleitung in Planfeststellungsverfahren, u. a.


  -  Bebauungspläne, Vorhaben- / Erschließungspläne (Aufstellung, Änderung)

  -  Straßenbau (Neubau, Ausbau, Ortsumgehungen)

  -  Anlagen nach dem BImschG

 

Für Winzer, Weinbaubetriebe
Beratung und Vertretung von Winzern bei Bauvorhaben rund um den Betrieb, u.a.

 

  -  Bauen im Außenbereich

  -  Umnutzung

  -  Aufnahme neuer Nutzung

     z.B. bei Straußwirtschaften, Gaststätten oder Direktvermarktung

  -  denkmalrechtliche Genehmigung

  -  Konflikte bei

     z.B. Planfeststellung, Flurbereinigung, Bebauungsplan, Nachbarschutz

 

Weitere typische Fragestellungen
 -  Fragestellungen bezüglich Fachplanungen

    (Flächennutzungs-, Bebauungs-, Vorhaben-/ Erschließungsplan)

 -  Rechtsschutz gegen o. g. Fachplanungen

 -  Überprüfung von kommunalen Satzungen, insbesondere Bebauungspläne

 -  Vorkaufsrecht der Gemeinden, Veränderungssperren, Enteignungen

Michael A. Else
Rechtsanwalt

Fachanwalt für
Verwaltungsrecht

Sibylle Schwarz
Rechtsanwältin

Berliner Straße 233
65205 Wiesbaden

Telefon Sekretariat
0611 174536 - 0

mail@else-schwarz.de

Michael A. Else
Rechtsanwalt

Fachanwalt für
Verwaltungsrecht

Sibylle Schwarz
Rechtsanwältin

Berliner Straße 233
65205 Wiesbaden

Telefon Sekretariat
0611 174536 - 0


mail@else-schwarz.de