zur Startseite

school report Notenliste zur Beweissicherung

school-report-notenbeweissicherung.gif

  • bildungs-anwalt.de bietet Ihnen hier den nützlichen Helfer Notenliste zum kostenfreien Download an.
  •  

  • In die Notenliste tragen Sie die einzelnen Noten Ihres Kindes ein. Sie haben dadurch stets den Überblick und können Ihr Kind optimal unterstützen.
  • Notenliste_Hj1.pdf

    Dateityp: pdf - Dateigröße: 527.9 KB - Upload: 30.01.2016 - Downloads: 1038

    Notenliste_Hj2.pdf

    Dateityp: pdf - Dateigröße: 528 KB - Upload: 30.01.2016 - Downloads: 809

    Warum Notenliste?

     

    Liebe Eltern,
    wissen Sie im Augenblick, welche Noten Ihre Tochter in der Mathe-Klassenarbeit und Ihr Sohn im Englisch-Vokabeltest haben? Nein!

    Manchmal beschweren sich Eltern, dass sie erst bei Ausgabe des Zeugnisses von den Noten erfahren. Gelegentlich geraten an sich bekannte (Teil-) Noten in der Hektik des Alltags in Vergessenheit. Einige Familien bemängeln die ihrer Meinung nach fehlende Transparenz bei der Notengebung.

    Wie Notenliste nutzen?

     

    Drucken Sie die pdf-Dokumente aus und tragen Sie darin alle Noten Ihres Kindes ein. Beginnen Sie in den ersten Unterrichtstagen und führen Sie die Eintragungen über das gesamte Schuljahr hinweg fort.

    Wichtig ist dabei nur, dass Sie die Notenliste wahrheitsgemäß ausfüllen. Eine etwaig fehlende Note können Sie beim nächsten Elternsprechtag bei der Lehrkraft erfragen und nachtragen. Gehen Sie zum Elternsprechtag hin und fragen Sie bei der Lehrkraft Ihres Kindes wirklich nach.

    Die Noten Ihrer Tochter/Ihres Sohnes sind in der Notenliste übersichtlich zusammengestellt. Die Ausdrucke sollten Sie daher griffbereit haben. Über den schulischen Leistungsstand Ihres Kindes sind Sie von nun an stets informiert.

    Die Notenliste zeigt auf, in welchen Fächern Sie mit Ihrem Kind vor anstehenden Schulprüfungen nochmals üben sollten. Sie können ablesen, ob Sie besser täglich die Hausaufgaben kontrollieren, vermehrt Vokabeln abfragen sollten. Auch, ob künftig anderweitige Unterstützungsmaßnahmen gebraucht werden. Auf gute Noten kommt es schließlich an.

    Sollte ein „blauer Brief“ oder gar eine Entscheidung „nicht versetzt“ oder "nicht zugelassen" eintreffen, können Sie anhand der aufgeschriebenen Noten in der Notenliste ungefähr abschätzen, ob die schlechte Note in dem Fach leider zutreffend ist oder der Verdacht besteht, dass die Zeugnisnote fehlerhaft zustande gekommen ist. Dem Verdacht auf Fehler muss jedenfalls nachgegangen, es muss geprüft werden. Ist das fehlerhafte Zustandekommen bewiesen, muss die Zeugnisnote abgeändert werden.

    Und muss vielleicht einmal ein Anwalt eingeschaltet werden, sei es auch nur für eine Beratung, so können Sie ihm gleich die ausgefüllte Notenliste vorlegen.

    Wie Notenliste ausfüllen?

     

    Hier einige Tipps zum Ausfüllen der school report Notenliste von bildungs-anwalt.de:

    2 Schulhalbjahre
    Wir bieten die Notenliste für das 1. Schulhalbjahr (Hj1) und für das 2. Schulhalbjahr (Hj2) in jeweils eigenem pdf-Dokument an.

    Ausdrucke
    Je SchülerIn empfiehlt es sich, das (dem jeweiligen Schulhalbjahr entsprechende) pdf-Dokument zweimal auszudrucken, da von Grundschule bis Oberstufe 8-12 Fächer gelehrt werden.

    Feld 'Hauptfach' bzw. 'Nebenfach'
    Hier den Namen des Faches eintragen. Abkürzungen genügen. Statt Mathematik einfach Mathe schreiben oder Bio statt Biologie, usw.

    In der überarbeiteten Notenliste trennen wir zwischen Hauptfach und Nebenfach, um Ihnen eine bessere Übersichtlichkeit zu bieten.

    'mündliche Mitarbeit'
    Die Noten für "mündliche Mitarbeit" im Unterricht werden meist für einen „Beobachtungs-“ Zeitraum vergeben. In der Zeile 'geschrieben am' unter Spalte 'Mündliche Mitarbeit' ist daher eher ein Zeitraum einzutragen, beispielsweise „Feb-Ostern“.

    Viele Lehrkräfte handhaben es so, dass sie neben die Note der korrigierten Klassenarbeit zusätzlich den mündlichen Leistungsstand schreiben. Um die Spalten "mündliche Mitarbeit" ausfüllen zu können, schauen Sie daher in den zurückgegebenen Klassenarbeiten nach. Oder Sie erfragen eine fehlende (Teil-) Note bei der Lehrkraft. Sprechstunden und Elternsprechtage sind eine gute Gelegenheit für solche Rückfragen.

    'Heft'
    In den Bundesländern zwar unterschiedlich formuliert, aber ähnlich praktiziert, gibt es eine Heftnote oder eine Hefterkontrolle.

    Zeile 'geschrieben am'
    Hier soll das genaue Datum der erbrachten Prüfungsleistung stehen. Tragen Sie den Tag ein, an dem die Klassen- oder Kursarbeit geschrieben, die benotete Überprüfung der Hausaufgaben vorgenommen oder der Vokabeltest oder das Referat abgefordert wurde.

    Am Ende des Ausdrucks vermerken Sie das Schuljahr, so dass in den einzelnen Feldern die Angaben Tag und Datum im Format TT.MM. ausreichend sind.

    Die Notenliste gibt es fortan als 2 pdf-Dokumente zum Download. Jedes Schulhalbjahr wird in eigener Liste abgebildet.

    Zeile 'Note'
    Hier die Noten bzw. Punktzahlen eintragen. Auch Tendenzen können mit + - schriftlich festgehalten werden.

    Zeile 'mitgeteilt am'
    Die genaue Angabe des Datums der Rückgabe der Klassen- oder Kursarbeit bzw. der Tag, an dem die Note für Hausaufgabenüberprüfung, Vokabeltest oder Referat mitgeteilt wurden, erscheint sinnvoll. Wenn SchülerInnen die zweite Arbeit schreiben, sollte das Ergebnis der ersten bekannt sein. Wer nicht weiss, welche Fehler gemacht worden sind, kann nichts daraus lernen.

    Die Rückgabe geschriebener schriftlicher Arbeiten muss meist auch innerhalb einer bestimmten kurzen Zeitspanne erfolgen.

    Zeile 'Name Lehrer'
    In ein (schmales) Feld wird der Name der Lehrkraft vielleicht gar nicht hineinpassen, zumal viele Lehrkräfte auch Doppelnamen haben. Wird ein Fach im gesamten Schuljahr durchgängig vom gleichen Lehrer unterrichtet, reicht es völlig aus, den Namen der Lehrkraft nur einmal aufzuschreiben.

    Wechselt der Lehrer, dann tragen Sie zusätzlich den Namen des neuen Lehrers ein. Ein Lehrerwechsel muss auf jeden Fall notiert werden.

    Kasten 'Sprache'
    Entsprechend ihrer Relevanz bei Versetzungen und Abschlüssen wird den Fremdsprachen viel Platz eingeräumt. Die Ergebnisse der Vokabeltests können hier protokolliert werden.


    Unterschrift?
    Die Notenliste muss nicht vom (Fach)-Lehrer unterschrieben werden. Eltern und SchülerInnen sollen die Notenliste wahrheitsgemäß ausfüllen, die Notenliste soll in erster Linie informieren und Übersicht geben.

    Die Notenliste kann aber noch zu weiterem Einsatz kommen, dann, wenn es um eine Nichtversetzung, Querversetzung oder Nichtzulassung aufgrund schlechter Noten geht.

    Rückseite
    Die blanke Rückseite des Ausdrucks können Sie dafür nutzen, auch den Notenspiegel der Klasse bei einer schlecht ausgefallenen Arbeit bzw. bei einer Wiederholungsarbeit zu Papier zu bringen. Es ist schon aussagekräftig, wenn Ihr Kind mit einer Fünf nach Hause kommt und der Rest der Klasse auch nur bei Vier oder Fünf gelandet ist.

    Weiterführende Links zu Notenliste

     

    16 Bundesländer. 16 Schulgesetze.

     

    Wenn Sie die Notenliste ausgefüllt haben, dann schauen Sie auf jeden Fall in dem Schulgesetz und in den einschlägigen Verordnungen Ihres Bundeslandes nach, wie Zeugnisnoten gemacht werden.

     

    In allen Bundesländern gilt der Grundsatz, dass Noten nicht schematisch-mathematisch mit dem Taschenrechner gemacht werden dürfen. Die Noten aller Felder addieren und dann durch die Anzahl teilen - vollkommen falsch! Auf eine solche Weise darf keine Note berechnet werden. Die einzelnen Teil-Noten sind lediglich Grundlage für die pädagogische Entscheidung "Note im Zeugnis", in die auch der Gesamteindruck des Schülers während des Schuljahres einfließt.

     

    Auf unterschiedliche Bezeichnungen und Details der Bundesländer kann hier nicht eingegangen werden.

    Einen Überblick über die Schulgesetze der Bundesländer bietet die Kultusministerkonferenz (KMK).

     

     

    Was Nichtversetzung und Querversetzung bedeuten und wie Familien sich dagegen wehren können, lesen Sie hier allgemein nach.

    Empfehlen Sie die Notenliste weiter.

     

    Die Weitergabe des unveränderten, unbearbeiteten, ungekürzten pdf-Dokuments für private Zwecke ist gestattet. Empfehlen Sie die Notenliste weiter.

    Ein Service von

     

    KiTa Schule Studium Prüfung || Bildungsberatung Rechtsberatung Prozessführung
    bildungs-anwalt.de || else.schwarz Rechtsanwälte Partnerschaft


    else.schwarz Rechtsanwälte Partnerschaft

    Berliner Straße 233

    65205 Wiesbaden


    Telefon 0611 - 1745360


    mail@else-schwarz.de


    www.else-schwarz.de

    www.bildungs-anwalt.de

    www.bildungsanwalt.de

    Am Schluss

     

    school report Notenliste von bildungs-anwalt.de können Sie ohne Angabe persönlicher Daten downloaden und nutzen. Bitte beachten Sie die allgemeinen Hinweise zum Datenschutz.

    school report Notenliste von bildungs-anwalt.de können Sie beliebig oft downloaden und beliebig oft ausdrucken.

    Download der school report Notenliste von bildungs-anwalt.de und Nutzung der hier bereitgestellten Informationen sind kostenfrei. Es fallen nur bei Ihnen Druckkosten an.

     

     

    Durch die Nutzung der Seite(n) und des Downloads der Notenliste entsteht kein Rechtsverhältnis zwischen dem Leser / Nutzer und bildungs-anwalt.de || else.schwarz Rechtsanwälte Partnerschaft. Die hier bereitgestellten Informationen stellen keine Rechtsberatung durch bildungs-anwalt.de || else.schwarz Rechtsanwälte Partnerschaft dar.

     

    Für Richtigkeit, Vollständigkeit, Aktualität oder Qualität der hier bereitgestellten Notenliste und der hier bereitgestellten Informationen wird von bildungs-anwalt.de || else.schwarz Rechtsanwälte Partnerschaft keine Haftung übernommen.

    Eine Haftung für Schäden, gleich welcher Art, ist ausgeschlossen.

    Michael A. Else
    Rechtsanwalt

    Fachanwalt für
    Verwaltungsrecht

    Sibylle Schwarz
    Rechtsanwältin

    Berliner Straße 233
    65205 Wiesbaden

    Telefon Sekretariat
    0611 174536 - 0

    mail@else-schwarz.de